Zur Hauptnavigation Zum Inhalt Zum Seitenende Zum Seitenanfang
Gehörlose Kommunikation im Betrieb Beratung und Unterstützung um Barrieren im Arbeitsalltag zu verringern

Fachdienst für gehörlose Menschen im Arbeitsleben

Menschen, die in Gebärdensprache kommunizieren

Im Arbeitsleben können sowohl Arbeitsabläufe als auch das kollegiale Miteinander durch unterschiedliches Kommunikationsverhalten bei gehörlosen und hörenden Menschen beeinträchtigt werden.

Um eine erfolgreiche Kommunikation in Wort und Schrift sicher zu stellen beraten wir zu den folgenden Themenbereichen:

  • Unterstützendes Kommunikationsverhalten
  • Technische Hilfsmittel
  • Beratung zu allen Themen im Arbeitsleben in Gebärdensprache
  • Vermittlung von Gebärdensprachdolmetscherinnen / Gebärdensprachdolmetscher, z.B. für Betriebsversammlungen u.ä.
  • Ausfüllhilfe

 


Vermittlung von Gebärdensprachdolmetscherinnen / Gebärdensprachdolmetschern und Schriftsprachdolmetscherinnen / Schriftsprachdolmetschern

Für alle notwendigen Einsätze von Dolmetscherinnen und Dolmetschern zur Kommunikationsabsicherung im Arbeitsleben bieten wir eine Vermittlungszentrale an, die rheinlandweit Dolmetscherinnen / Dolmetscher - Einsätze organisiert. Näheres finden Sie unter: www.suko-rheinland.de