Zur Hauptnavigation Zum Inhalt Zum Fachdienstwahl Zum Serviceübersicht Zum Seitenende Zum Seitenanfang
IFD – Fachberatungsstelle für Menschen mit Behinderung rund um die "Teilhabe am Arbeitsleben"

Willkommen beim
Integrationsfachdienst (IFD) Köln

Der IFD ist eine Beratungsstelle für (schwer-) behinderte Menschen, die Unterstützung am Arbeitsplatz benötigen. Ziel der Unterstützung ist der Erhalt des Arbeitsplatzes. Wir sind zuständig für Arbeitsplätze, Schulen und WfbM's im Stadtgebiet Köln.

Der IFD begleitet (schwer-) behinderte Schüler*innen von der Schule ins Arbeitsleben.

Der IFD vermittelt WfbM-Beschäftigte in den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Der IFD vermittelt im Auftrag der Rehabilitationsträger (Agentur für Arbeit, Rentenversicherung, Unfallversicherung, Berufsgenossenschaft) Menschen in den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Der IFD ist Ansprechpartner für Arbeitgebende und Personalverantwortliche in allen Fragen zur Beschäftigung von (schwer-) behinderten Menschen.

Der IFD ist tätig im Auftrag des LVR-Inklusionsamtes.

Der IFD arbeitet bei Bedarf eng zusammen mit der Agentur für Arbeit, Fachstellen für behinderte Menschen im Arbeitsleben, Ärzt*innen sowie anderen Fachdiensten und Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation.

Die Mitarbeitenden unterliegen der Schweigepflicht.

Das Angebot des IFD ist kostenlos.

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen

Modellprojekt TalentPASS
Potenziale aufdecken, anerkennen und weiterbilden

TalentPASS ist ein bundesweites Projekt für Menschen mit Behinderung zur nachhaltigen Sicherung der Teilhabe am Arbeitsleben.

Im Kern geht es somit um den Erwerb, Erhalt und die Erweiterung der beruflichen Handlungsfähigkeit.


Erfahren Sie mehr über das Modellprojekt TalentPASS
Logo mit der Aufschrift TalentPASS

Informieren Sie sich über
unsere Fachdienste und Beratungsstellen